Go Next! Klein, aber fein!

Der zweite Diskussions- und Informationstag zum Thema Nachhaltigkeit am 22.10.2014 wurde sehr gut von den Studierenden angenommen. Am Stand des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau wurden neugierig alle veganen Schnittchen belegt mit Seitan, verschiedenen Aufstrichen und veganem Käse sowie Schmalz ausprobiert. Und auch die fairen Getränke vom Lemonaid & ChariTea e.V. wurden mehr als gut angenommen. An unserem eigenen Stand haben wir uns über die vielen Interessenten gefreut, die sich über die Studi-Ökokiste und unseren Permakulturgarten informiert haben.

IMG_7719

Frisch aus unserem Garten: Trotz des sehr kalten Wetters, konnten wir noch am frühen Morgen Leckerein ernten: Rote Beete, Kürbis, Fenchel, letzte Zucchinis, Bohnen, Mangold und Kartoffeln (Laura).

IMG_7725

Steffi präsentiert den stolzen Fang. :)

IMG_7727

Faire Snacks gab es bisher am FAIR-o-maten in der Mensa an der Reichenhainer Straße. Bald zieht der Automat weiter seine Bahnen in die Bibliothek am Pegasuscenter.

IMG_7730

FaireLimonaden und Teegetränke gab es von Lemonaid & ChariTea e.V.

IMG_7736

Ein Auswahl an möglichen Essen am heutigen Tag. Wenn Fleisch, dann bitte Bio. :)

IMG_7723

Und wer noch nicht genug Vitamine hatte, konnte sich von der Studi-Ökokiste vom Guidohof überzeugen lassen!

IMG_7735

Seitan, Aufstriche und vegane Käsealternativen: Alles konnte gekostet und bewertet werden. Danke für das Feedback. Die neuen Baquettes mit diesen Zutaten findet ihr absofort in der Caféteria der Mensa an der Reichenhainer Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

301 Moved Permanently

Moved Permanently

The document has moved here.