Veganer Kochabend: Regionalkost

Am Donnerstag, den 29.01.15, haben wir zum veganen Kochabend in den Club der Kulturen eingeladen. Nach einer kurzen Vorstellrunde hieß es an die Rezepte, fertig, los. Zuerst wurden Zwiebeln, Möhren und Sellerie sowie Grünkohl und Tofu geschnippelt während Linsen (die schwäbische Alb Leisa) und Kartoffeln (Rosara) im Wasser vor sich hin köchelten. Anschließend mussten fast alle Zutaten angebraten werden, was aufgrund begrenzter Herdplatten- und Pfannenanzahl ein wenig Geduld erfordert hat.

IMG_8663

In der Zwischenzeit haben sich einige von uns im selber Spätzle machen ausprobiert. Der Teig war schnell aus Mehl und Wasser zusammen geknetet, aber das Herunterschaben der Spätzle vom Brett in den Topf hat uns etwas Übung abverlangt.

IMG_8678

Während die Spätzle anschließend noch in der Pfanne angebraten wurden, konnte bereits das erste Gericht des Abends serviert werden. Es gab Grünkohl nach Art der Niedersachsen mit karamellisierten Kartoffeln, die sehr köstlich ausgesehen und geschmeckt haben. Gleich im Anschluss wurde das zweite Gericht aufgetischt, die Schwäbischen Linsen mit Spätzle. Im Anschluss wurde noch gemütlich gequatscht und gemeinsam abgewaschen.

IMG_8684

Trotz kleiner Runde von vierzehn hungrigen Mäulern blieb nichts vom Essen übrig. Das Einzige was uns bleibt sind Erinnerungen an einen schmackhaften Abend in netter Gesellschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.