„Woche der Sonne“ 2015

Die Aktionskampagne „Woche der Sonne“ findet vom 12.06. bis 21.06.2015 in Chemnitz statt, organisiert vom Umweltzentrum und der Verein Nachhall e.V..

Die „Woche der Sonne“ greift den Trend zur Selbstversorgung auf und zeigt Verbrauchern, wie sie Energie erzeugen und damit Strom- und Wärmekosten sparen können. So bleibt Solar- und Pelletsnutzern das eingesparte Geld für die wichtigen Dinge im Leben.

WdS2015Unter dem Motto “Pellets und Solar sparen Träume wahr“ finden vom 12.06.bis 21.06.2015 bundesweit Veranstaltungen rund um die Themen Photovoltaik, Solarthermie, Heizen mit Pellets und Energiesparen statt.

Programm:

12.06. bis 21.06.2015: Ausstellung „ Woche der Sonne“, (Bürgerzentrum Sonnenberg)

15.06. 2015, 18:00 Uhr: Energiepolitische Besichtigung in Hilbersdorf (neue Pelletsanlage mit Gas) mit Gerhard Fürbaß, Sachgebietsleiter Energiemanagement der Stadt Chemnitz, (Grundschule Ludwig Richter, Ludwig Richter Str.19)

16.06.2015, 19:00Uhr: „Fahrradfreundliches Chemnitz?!“ Veranstalter: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag (Umweltzentrum Chemnitz, Henriettenstr.5)

18.06.2015, 18:00 Uhr: „100% erneuerbare Energie- Wie geht das?“ mit Prof. Josef Lutz, TU Chemnitz. Anschließend: Vorstellung des Chemnitzer Solarkatasters (Umweltamt) im Umweltzentrum, Henriettenstr.5.

19.06.2015, 17:00 Uhr: „Soziale Konsequenzen energetischer Sanierung“ mit Prof. Katrin Großmann, HS Erfurt (Umweltzentrum Chemnitz, Henriettenstr.5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.