Workshop Bekleidung nachhaltig produzieren, aber wie?

Die Professur Textile Technologien bietet am 30.01.2017 gemeinsam mit FEMNET e.V. einen Workshop an, den wir allen ans Herz legen, die einen Blick hinter die Kulissen der Modeindustrie werfen möchten.

Die Gestaltung von Sozial- und Umweltstandards in der globalen Bekleidungsindustrie braucht neben dem Bekenntnis zu Umweltschutz und Menschenrechten vor allem Know-how. Was sind existenzsichernde Löhne?
Garantiert „made in Europe“ gute Arbeitsbedingungen? Macht der Altkleiderhandel mehr kaputt als er bewirkt? Entlang der textilen Kette diskutieren wir in diesem Workshop unterschiedliche Probleme in der Modebranche sowie Lösungsansätze.

Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung findet ihr auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.