Exkursion zum Hof zur bunten Kuh am 23.06.2017

In einer solidarischen Landwirtschaft schließen sich Verbraucher und ein Hof direkt zusammen, um gemeinsam regionale, saisonale und gesunde Lebensmittel anzubauen und zu genießen. Von der Aussaat bis zur Ernte kann jeder Schritt verfolget werden. Dabei teilen sich alle die damit verbundene Verantwortung, das Risiko, die Kosten und die Ernte. Einmal pro Woche können sich alle Ernteteiler in einem nahegelegenen Lagerraum (Fresszelle) ihren Anteil an frischen Lebensmitteln abholen.
Am Stadtrand von Chemnitz betreibt der Hof zur bunten Kuh seit 5 Jahren solidarische Landwirtschaft. Dort können wir am 23.06.2017 gemeinsam das Leben, die Vielfalt an angebauten Lebensmitteln und die Kreisläufe auf einem Demeter-Hof erleben. Wir freuen uns auf euer kommen.
Treffpunkt Omnibusbahnhof 14:35 Uhr, wir fahren mit Linie 640 zur Zschopaubrücke
• oder trefft uns direkt 15:20 Uhr auf dem Hof
• Teilnahme kostenlos | keine Anmeldung nötig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.